Pokerverein Rendsburg

Live-Poker – hier spielt das Leben!

Telas 12 - Dezember - 2015

Hallo Pokerfreunde,

JAF-2016-Audorf-Pokervereintraditionell feiern wir anstatt einer Weihnachtsfeier jeweils im darauffolgenden Jahr eine Jahresanfangsfeier. Diesen Anlaß  möchten wir nutzen um die Sieger der abgelaufenen Saison zu ehren, soziale Kontakte auch außerhalb des Pokertisches zu pflegen, zu schlemmen, zu spielen und natürlich um die Vereinskasse ein wenig zu belasten und somit auch zu entlasten 🙂 . So ist es auch dieses Jahr und wir freuen uns, Euch zur JAF 2016 in unser Vereins-Lokal Hotel Audorfer Hof in Schacht-Audorf einladen zu dürfen. Wir hatten bisher auf unseren Events immer eine Menge Spaß und sind sicher, dass diese Fete auch gelingen wird. Und auch in diesem Jahr ist die verrückte Ananas wieder zu Gast und wird diesen Abend bereichern.

Wir starten am Samstag den 27.02.2016 um 16:30 mit der Siegerehrung der 2.Halbjahresmeisterschaft 2015 und der Omaha-Jahreswertung 2015. Danach bitten wir zu Tisch, aber erstmal um Grünkohl oder Schnitzel (bitte bei Anmeldung mitteilen, welches Gericht gewünscht wird) zu verspeisen und uns für die noch kommenden Aufgaben an diesem Abend zu stärken. Unser Bernd vom Audorfer Hof wird uns bestimmt wieder bestens verköstigen. Um ca. 18 Uhr starten wir unser Mitglieder-Freeroll in der Variante „No Limit Crazy Pineapple“. Es gibt einen Stack von 20.000 Chips und 30 Min Blindlevel. Eine Beschreibung dieser Variante folgt am Ende des Beitrages. Wir versprechen uns eine Menge Spaß und Freude mit dieser „verrückten“ Variante. Jedenfalls war es bei den vergangenen Feten immer grandios. Am Ende dieses Turniers wird eine Siegerehrung der TOP4 stattfinden. Wer vorher ausscheidet, braucht trotzdem nicht den Heimweg antreten, vielleicht ergeben sich spontan und individuell einige Sit&Go-Turniere in der Variante No Limit Holdem als Side-Event oder ein lustiger „Looser-Tisch“.

Pokerverein Rendsburg JAF 2016

Das ganze wie immer für unsere Voll-Mitglieder völlig kostenlos (außer Getränke). Unsere Spieltagzahler zahlen je nach Teilnahmen in der abgelaufenen Saison einen Anteil am Essen.

Für die Autofahrer ein wichtiger Hinweis: Don’t drink and drive – Bernd bietet günstige Zimmer mit Frühstück an. Einige Mitglieder haben diesen Service schon genutzt und konnten so zum Essen auch mit ruhigem Gewissen ein zweites Glas Bier trinken.

Anmeldung mit Menü-Wunsch bitte bis 16.02.2016 per E-Mail an vorstand@pokerverein-rendsburg.de , per Kontaktformular, persönlich am Spieltag oder über Facebook!

Wir freuen uns auf diese Feier und vor allem auf die „verrückte Ananas“. Wir sehen uns an den Tischen!

Regeln Crazy Pineapple (Quelle: Overcards.de)

Crazy Pineapple ist eine Texas Holdem Variante und wird nach den gleichen Grundregeln wie Texas Holdem gespielt. Diese Pokervariante wird ebenso wie Texas Holdem als Limit bzw. Pot-Limit und als No-Limit Variante gespielt. Es gibt jedoch einige Ausnahmen gegenüber Texas Holdem. Jeder Spieler bekommt drei Hole-Cards ausgeteilt (anstatt 2 Hole-Cards bei Texas Holdem). Vor dem Flop wird ganz normal gesetzt. In der Setzrunde nach dem Flop, muss man nicht nur entscheiden, ob man checkt, callt, raist oder foldet, sondern muss eine der drei Hole-Cards wegwerfen (und zwar bevor der Turn aufgedeckt wird!). Nachdem die Turn-Karte und die River-Karte aufgedeckt wurde und die entsprechenden Setzrunden beendet wurden, kommt es zum Showdown. Alle Spieler, welche noch in der Hand sind, decken ihre Karten auf und der Spieler mit der höchsten 5-Karten Pokerhand gewinnt den Pot. Die Spieler können folgende Kombinationen verwenden, um ihre Pokerhand zu bilden:

– Beide verbleibenden Hole-Cards und die drei Gemeinschaftskarten
– Eine verbleibende Hole-Card und vier Gemeinschaftskarten
– Alle fünf Gemeinschaftskarten (alle Karten welche auf dem Board liegen)

 

Teilnehmer

  1. Timo -Telas- Ehlers (Grünkohl)
  2. Mike -The Destiny- Hagedorn (Schnitzel)
  3. Martin -living legend- Simon (Grünkohl)
  4. Frank -der Wikinger- Pasternak (Grünkohl)
  5. Daniela -Dani- Ohlsen (Schnitzel)
  6. Ocke -The Driver- Andresen (Schnitzel)
  7. Tanja B. (Grünkohl)
  8. Matthias -Mac Donald- Fraj (Grünkohl)
  9. Nico Dailidow (Grünkohl)
  10. Stefan -Beffi- Büsing (Grünkohl)
  11. Michael -die Rippe- Arp (Grünkohl)
  12. Henning Raabe (Grünkohl)
  13. Florian Orth (Schnitzel)
  14. Sven Reiser (Schnitzel)
  15. Yasin Hannmann (Grünkohl)
  16. Thomas Rausch (Grünkohl)
  17. Claudia Tonn (Schnitzel)
  18. Ricardo Tonn (Schnitzel)
  19. Marc Niesewendt (Schnitzel)
  20. Jan Eike Lühmann (Grünkohl)
  21. Thomas Brinkmann (Schnitzel)
  22. Susanne B. (Schnitzel)
  23. Hans Steffens (Grünkohl)
  24. Denis Butgereit (Grünkohl)
  25. Achim Stump (Schnitzel)
  26. Sven Krohn (Schnitzel)
  27. Oliver Sachse (Grünkohl)
  28. Olaf Mielsch (Schnitzel)
  29. Ralf Schäfer (Grünkohl)
  30. Oliver Schubert (Schnitzel)
  31. Carsten Plähn (Grünkohl) 18 Uhr
  32. Markus Pürwitz (Grünkohl)

 

 

 

 

 

WebFlyer-Pokerverein-Rendsburg

Telas

2.Vorsitzender :: Floorman :: Webmaster bei Pokerverein Rendsburg
einer von 3 Gründern des Pokerverein Rendsburg :: spielt seit 2006 ausschließlich Live-Poker im Verein oder Turnieren :: hauptsächlich verantwortlich für den Ablauf am Spieltag und für die Homepage

1 Kommentar zu " Die Ananas ist wieder da! JAF 2016 "

  1. achim stump sagt:

    schnitzel bitte

Kommentar

Über uns

In Rendsburg ist die Pokerszene sehr groß, sodass wir dies zum Anlass nahmen, einen Pokerverein in Rendsburg zu gründen. Wir spielen in einer Rangliste und um Meisterschaften. Bei uns steht die gesunde Mischung aus Spaß und sportlichem Ehrgeiz im Vordergrund. “Poker als Sport?” werden jetzt viele denken. Ja, denn es gibt Bestrebungen, den Pokersport als “Mind-Game” (Strategie- und Geschicklichkeitsspiel) ähnlich dem Schach- oder Bridgespiel zu etablieren. Es ist bewiesen, dass man im No Limit Texas Holdem Poker den Glücksfaktor durch Setzverhalten und Spielanalyse deutlich minimieren kann. Dies ist auch das Ziel unserer Poker-Meisterschaften. Besonders stolz sind wir auf unsere Pot Limit Omaha – Meisterschaft. Nach unserem Wissen sind wir der einzige Verein, der diese Variante des Poker in einer Ranglisten-Meisterschaft spielt.

© 2011 Pokerverein-Rendsburg.de

Neue Kommentare