Pokerverein Rendsburg

Live-Poker – hier spielt das Leben!

Telas 1 - März - 2011
Pokerverein Rendsburg der erste Spieltag
Bild: © Martin Schulz/pixelio.de

Hallo Pokerfreunde,

am 08.03.2011 hatten wir zum Start der 1. Vereinsmeisterschaft des Pokerverein Rendsburg geladen. Wir hatten gehofft, dass wir bereits an 2 Tischen spielen können, unsere Erwartungen wurden aber bei weitem übertroffen. Nach Abschluss des Check-In stand fest, dass wir den dritten Tisch aufbauen mussten und auch unser Chip-Vorrat kam an seine Grenzen. Wir freuen uns, dass wir bereits mit 26 Spielern in die Meisterschaft starten konnten. Noch viel mehr freut uns, dass sich bereits 25 Spieler entschieden haben, dem Verein beizutreten. Mit dieser Planungssicherheit fällt es uns nun sehr leicht, das erforderliche Equipment zu besorgen. Dies hatten wir alles so nicht erwartet.

Aber nun zum Wichtigen, es wurde ja auch gepokert. Die Blind-Uhr hatte sich grade warmgelaufen, da entschied Mike für sich, dass er noch genug organisatorische Maßnahmen zu erledigen hat und räumte als erster das Feld. Auch Mo muss sich wohl erstmal wieder an Turnier-Poker gewöhnen und leistete Mike bald darauf ein wenig Gesellschaft. Bis zum Final-Table gingen recht zügig die Spieler vom Tisch, dann wurde es wieder etwas zäher. Carsten Plähn wurde erster Bubble-Boy in der Geschichte des Pokerverein Rendsburg.  Mit dem Sieg des 1 Spieltages vor Augen bissen sich die restlichen 9 Spieler förmlich an der Rail fest. Nach und nach wurde das Teilnehmerfeld aber dezimiert und Thorsten Reidt schickte dann endlich Olli nach Hause um gleich danach Rene Eidam im Heads-Up zu eliminieren.

Alles in Einem ein gelungener Auftakt für den Pokerverein Rendsburg mit einem würdigen Sieger. Wir freuen uns auf die weiteren Spieltage. Wir hoffen, dass es Euch genauso geht.

Eine kleine Anmerkung haben wir noch: Wir müssen am nächsten Spieltag eine „Raucher-Regelung“ einführen. Das war gestern trotz Lüftung und Rauchen hinten ziemlich grenzwertig. Ich hoffe, wir finden da einen Kompromiss.

Hier findet Ihr das Ranking zur 1. Vereinsmeisterschaft

 


Spieltag 1 am 08.03.2011

[TABLE=3]

Telas

2.Vorsitzender :: Floorman :: Webmaster bei Pokerverein Rendsburg
einer von 3 Gründern des Pokerverein Rendsburg :: spielt seit 2006 ausschließlich Live-Poker im Verein oder Turnieren :: hauptsächlich verantwortlich für den Ablauf am Spieltag und für die Homepage

Kommentar

Über uns

In Rendsburg ist die Pokerszene sehr groß, sodass wir dies zum Anlass nahmen, einen Pokerverein in Rendsburg zu gründen. Wir spielen in einer Rangliste und um Meisterschaften. Bei uns steht die gesunde Mischung aus Spaß und sportlichem Ehrgeiz im Vordergrund. “Poker als Sport?” werden jetzt viele denken. Ja, denn es gibt Bestrebungen, den Pokersport als “Mind-Game” (Strategie- und Geschicklichkeitsspiel) ähnlich dem Schach- oder Bridgespiel zu etablieren. Es ist bewiesen, dass man im No Limit Texas Holdem Poker den Glücksfaktor durch Setzverhalten und Spielanalyse deutlich minimieren kann. Dies ist auch das Ziel unserer Poker-Meisterschaften. Besonders stolz sind wir auf unsere Pot Limit Omaha – Meisterschaft. Nach unserem Wissen sind wir der einzige Verein, der diese Variante des Poker in einer Ranglisten-Meisterschaft spielt.

© 2011 Pokerverein-Rendsburg.de

Neue Kommentare